80.000 Schnitzel (Filmkunstwochen)

Deutschland • 2020 • 102 min

Regie: Hannah Schweier


Der Gasthof „Zollhaus“ von Oma Berta steht vor dem Aus. Kurzerhand beschließt Monika, ihr Studium aufzugeben und das Familienunternehmen zu retten. Eine Entscheidung, die bei ihrer Schwester, der Filmemacherin, zunächst auf Unverständnis stößt.

Yorck loading

Alles ist eins. Ausser der 0.

Deutschland • 2021 • 94 min • FSK 0

Regie: klaus maeck


Der Dokumentarfilm erzählt eine Geschichte digitaler Subversion: vom exklusiven Club zu einer Instanz, die heute bei allen Fragen der Netzpolitik zu Rate gezogen wird. Der Dokumentarfilm von Klaus Maeck und Tanja Schwerdorf setzt der bekanntesten deutschen Hackervereinigung ein stilsicheres, kraftvolles und würdiges Denkmal.

Yorck loading

Doch das Böse gibt es nicht

Deutschland, Iran • 152 min


Do. 19.8. um 19.00 Uhr - City Kino Lesung Natalie Amiri und Film DOCH DAS BÖSE GIBT ES NICHT Natalie Amiri liest aus ihrem aktuellen Buch ZWISCHEN DEN WELTEN und spricht mit Andrea Kuhn (Internationales Nürnberger Filmfestival der Menschenrechte) über Kultur und Politik im Iran und über Mohammad Rasoulofs preisgekröntes Meisterwerk DOCH DAS BÖSE GIBT ES NICHT. Rasoulof gewann mit seinem Film nicht nur den Goldenen Bären als bester Film der Berlinale 2020 sondern schuf trotz Dreh- und Berufsverbot einen beeindruckenden Film über Befehl und Gehorsam und die Todesstrafe im Iran, der unter die Haut geht.

Yorck loading

Der Rausch

Dk • 2020 • 117 min • FSK 12

Regie: Thomas Vinterberg


Vier Lehrer starten ein Experiment: dauerhaft halten sie einen niedrigen Alkoholpegel aufrecht. Ausgezeichnet mit zwei Oscars und vier Europäischen Filmpreisen.

Yorck loading

Erwin Olaf - Legacy (Filmkunstochen)

NL • 2020 • 76 min

Regie: Michiel van Erp


Der preisgekrönte niederländische Fotograf Erwin Olaf steht kurz vor seinem 60. Geburtstag. Er ist schwer krank, seine Mutter liegt im Sterben. Dabei hat er gerade den Höhepunkt seines Schaffens erreicht, plant Ausstellungen und bringt Werke in die Sammlung des Amsterdamer Rijksmuseum.

Yorck loading

Himmel über dem Camino

aus, nzl • 2019 • 80 min • FSK 0

Regie: fergus grady, noel smyth


Sechs Menschen aus Australien & Neuseeland machen sich auf den Weg, um den legendären Jakobsweg zu pilgern, um ganz persönliche Schicksalsschläge zu verarbeiten. Auf dem berühmten 800 Kilometer langen Pilgerweg durch Spanien wollen sie Antworten finden & lernen, mit ihrer Trauer umzugehen.

Yorck loading

Ich bin Dein Mensch

Deutschland • 2021 • 104 min

Regie: Maria Schrader


In Anwesenheit von Silberner Bär-Gewinnerin Maren Eggert (Beste Schauspielleistung in einer Hauptrolle) - Drei Wochen lang soll Alma mit einem ganz auf sie zugeschnittenen Roboter leben, dessen künstliche Intelligenz darauf angelegt ist, der perfekte Lebenspartner für sie zu sein. Alma trifft auf Tom (Dan Stevens), eine hochentwickelte Maschine in Menschengestalt, einzig dafür geschaffen, sie glücklich zu machen...

Yorck loading

In the Mood for Love

Hongkong • 98 min


Hongkong der 1960er Jahre: Hier treffen sich der junge Zeitungsjournalist Herr Chow und die schöne Sekretärin Frau Chan das erste Mal bei der Suche nach einer Wohnung. Sie werden Nachbarn und begegnen sich fortan immer wieder auf ihren einsamen Gängen durch die Stadt. Ihre Ehepartner seien beruflich viel unterwegs, sagen sie. Doch eines Abends sprechen sie aus, was beiden schon längst klar war: Ihre Partner haben eine Affäre miteinander. Die folgenden Treffen sind zaghafte Versuche, den Verrat zu begreifen. Doch aus dem Begreifen wird ein Gefühl. Herr Chow und Frau Chan verlieben sich unaufhaltsam ineinander. Doch ihr Anspruch, in einer Stadt der Seitensprünge und Affären nicht wie alle anderen zu werden, legt sich wie eine Mauer zwischen sie und die Erfüllung ihrer Sehnsucht.

Yorck loading

Minari

USA • 2020 • 115 min • FSK 6

Regie: Lee Isaac Chung


Lee Isaac Chung erzählt inspiriert von seiner eigenen Biografie von einer koreanischen Familie, die in den 1980ern auf der Suche nach dem American Dream nach Arkansas zieht. Nominiert für 6 Oscars. SONDERVERANSTALTUNG am 15.07.2021 um 20.00 Uhr Digitales Live-Q&A mit dem Regisseur Lee Isaac Chung Moderation: Frank Joung - Halbe Katoffl: www.halbekatoffl.de Stellt eure Fragen an den Regisseur im Kino per SMS oder WhatsApp an die 0172 / 881 1235 Das Gespräch findet in englischer Sprache statt.

Yorck loading

Nomadland

USA • 2020 • 108 min

Regie: chloé zhao


Nachdem Fern (Frances MacDormand) in der Finanzkrise alles verloren hat, zieht sie als Nomadin durch den amerikanischen Westen. Ausgezeichnet mit dem Oscar® als Bester Film.

Yorck loading

Nebenan

Deuschland • 2021 • 92 min • FSK 12

Regie: Daniel Brühl


Brühls Regiedebüt sitzt. Nach einer Idee des Regisseurs von Daniel Kehlmann geschrieben, kombiniert das Drehbuch messerscharfe Dialoge mit kauzigem Thekenraunen und feiert das Eckkneipen-Kammerspiel als Genre.

Yorck loading

Nahschuss

D • 2021 • 116 min

Regie: Franziska Stünkel


Als Stasi-Mitarbeiter soll Franz Walter die Fußballmannschaft der DDR dabei unterstützen, sich auf die Weltmeisterschaft vorzubereiten. Als der Informationsbedarf der DDR immer größer wird, fühlt er sich zunehmend unwohl und würde gerne aussteigen. Doch der Geheimdienst lässt niemanden so einfach gehen.

Yorck loading

Riesending, The - 20.000 Meter unter der Erde

Deutschland • 2021 • 90 min • FSK 0

Regie: Freddie Röckenhaus


Im Untersberg im Berchtesgadener Land winden sich über 25 km unterirdische Gänge, wo Karl der Große und König Barbarossa auf ihre Wiederauferstehung gewartet haben sollen. Über 1000 Höhenmeter geht es durch spektakuläre, unterirdische Landschaften bergab.

Yorck loading

The Green Knight

USA • 2021 • 125 min • FSK 16

Regie: david lowery


Sir Gawain, Ritter der Tafelrunde, begibt sich auf die Reise seines Lebens. Um sich vor seiner Familie, seinem Volk und nicht zuletzt auch vor sich selbst unter Beweis zu stellen, will der Neffe von König Artus sich mit dem Prüfer der Menschen messen: dem sagenumwobenen Grünen Ritter.

Yorck loading

Vor mir der Süden

Deutschland • 2020 • 117 min

Regie: pepe danquart


Im September 2017 reist die Crew um Oscar-Regisseur Pepe Danquart und Kameramann Thomas Schneider sieben Wochen durch Italien, auf den Spuren von Pier Paolo Pasolini, dieses Autors, Dichters, Regisseurs, der schon früh - zärtlich, melancholisch, zornig - vor den Folgen jener Ökonomisierung aller Lebensbereiche warnte, die wir heute erleben.

Yorck loading