Alles außer gewöhnlich


Zum Filmstart haben wir eine besondere Veranstaltung: Am Donnerstag, 5.12. um 20h wird es im Anschluss an den Film eine Podiumsdiskussion mit Vertretern folgender Einrichtungen: Freiwilligen-Agentur Tatendrang, BiB - Verein zur Betreuung u. Integration behinderter Kinder u. Jugendlicher e.V., Gemeinsam Leben Lernen e.V. und dem Verein Autismus-Oberbayern e.V. ALLES AUSSER GEWÖHNLICH erzählt die wahre Geschichte von zwei Männern, die von dem Willen beseelt sind, die Welt für sich und für andere besser zu machen. Bei ihrer Arbeit mit autistischen jungen Menschen und ihren Betreuern vollbringen Bruno (Vincent Cassel) und Malik (Reda Kateb) tagtäglich kleine Wunder: Mit viel Engagement, Feingefühl und Humor gelingt es den beiden, aus vielen unterschiedlichen Persönlichkeiten eine Gemeinschaft zu formen, in der jeder Einzelne die Chance bekommt, über sich hinaus zu wachsen.

Yorck loading

But beautiful

Deutschland, Österreich • 116 min


Alles wird gut. So einfach macht es sich Erwin Wagenhofer nicht. In seinem neuesten Film BUT BEAUTIFUL sucht er das Schöne und Gute und zeigt Menschen, die ganz neue Wege beschreiten. Wie könnte ein gutes, ein gelungenes Leben aussehen? Ist ein „anderes“ Leben überhaupt möglich? Entstanden ist ein Film über Perspektiven ohne Angst, über Verbundenheit in Musik, Natur und Gesellschaft, über Menschen mit unterschiedlichen Ideen aber einem großen gemeinsamen Ziel: eine zukunftsfähige Welt.

Yorck loading

Bis dann, mein Sohn

China • 185 min


Der vielfach preisgekrönte chinesische Regisseur Wang Xiaoshuai erzählt die Geschichte zweier Familien vor dem Hintergrund der politischen und sozialen Umwälzungen in China. „Bis dann, mein Sohn“ ist meisterhaftes Kino, ein zutiefst berührendes Familenepos über Freundschaft und Veränderung, Verlust, Trauer und neue Hoffnung – und nicht zuletzt die Geschichte einer lebenslangen Liebe, die das Versprechen von den guten und den schlechten Tagen auf trotz allem beglückende Weise einlöst.

Yorck loading

Deutschstunde

Deutschland • 2019 • 125 min • FSK 12

Regie: Christian Schwochow


Vergessen und Verdrängen? Nein, Vergegenwärtigen! Siegfried Lenz‘ Jahrhundertroman mahnte Gewissen, Ethik und kritische Transparenz an. Nun fokussiert Christian Schwochow diese Themen neu.

Yorck loading

Depeche Mode: SPIRITS in the Forest


In den Jahren 2017/2018 waren Depeche Mode auf der ganzen Welt mit ihrer Global Spirit Tour unterwegs, bei der sie bei 115 Shows vor mehr als 3 Millionen Fans auftraten. Dieser neue visuell beeindruckende Film, der von dem preisgekrönten Filmemacher und langjährigen künstlerischen Wegbegleiter Anton Corbijn gedreht wurde, fängt die Energie und die spektakulären Auftritte der Band auf dieser Tour ein; zusammen mit einem tieferen Blick darauf, wie ihre Musik und Shows mit dem Leben ihrer Fans verwoben sind

Yorck loading

Exhibition On Screen: Leonardo - Die Werke

Grossbritannien • 2019 • 95 min • FSK 0


Leonardo da Vinci wird als der weltweit beliebteste Künstler gefeiert. Das wichtigste Element des außergwöhnlichen Genies von allem: seine Kunst. Leonardos unvergleichliche Gemälde und Zeichnungen stehen im Mittelpunkt von "Leonardo: Die Werke", wenn EXHIBITION ON SCREEN jedes einzelne zugeschriebene Gemälde in Ultra HD-Qualität präsentiert, wie es sie noch nie zuvor auf der Kinoleinwand gab

Yorck loading

Glitzernden Garnelen, Die


Der Komödien-Hit aus Frankreich über eine schwule Wasserballmannschaft und ihre Teilnahme an den Gay Games. Die glamuröse Sport-Komödie begeisterte in Frankreich bereits über eine halbe Million Zuschauer.

Yorck loading

Ich bin Anastasia


Der Film erzählt die Geschichte von Oberstleutnant Anastasia Biefang, die bei ihrer Geburt das Geschlecht "männlich" zugewiesen bekam. Auf dem Höhepunkt ihrer Karriere bei der Bundeswehr entscheidet sie sich, zukünftig in ihrem gefühlten weiblichen Geschlecht zu leben. Zu ihrem eigenen Erstaunen gibt es nach ihrem Outing als Transgender bei der Bundeswehr keine Karriereeinbussen für sie. Gleich nach ihrer Geschlechtsangleichung zur Frau übernimmt sie das Informationstechnikbataillon im brandenburgischen Storkow. Sie ist die erste Transgender in der Geschichte der Bundeswehr, die diesen Posten bekleidet.

Yorck loading

Joker


Gotham City im Jahr 1981: Arthur Fleck (Joaquin Phoenix) wird mit seinem Scheitern als Stand-up-Comedian konfrontiert. Die Rückschläge in seinem Leben häufen sich und auch seine mentale Erkrankung legt ihm immer wieder Steine in den Weg. Zusammengeschlage

Yorck loading

Kapital im 21. Jahrhundert, Das

Frankreich,Neuseeland • 2019 • 98 min • FSK 12

Regie: Justin Pemberton


Kaum ein Sachbuch hat in den vergangenen Jahren mehr Aufsehen erregt als das KAPITAL IM 21. JAHRHUNDERT des Wirtschaftswissenschaftlers Thomas Piketty. Nun geht Dokumentarfilmer Justin Pemberton den Fragen nach Vermögenskonzentration, Wirtschaftsbetrug, Einkommensungleichheit und deren Folgen für die liberale Demokratie auf den Grund und ruft dabei zahlreiche Ökonomen und Denker als Zeugen auf.

Yorck loading

Lara

D • 2019 • 98 min • FSK 0

Regie: Jan-Ole Gerster


Mit Corinna Harfouch und Tom Schilling // Der zweite Film von »Oh Boy« – Regisseur Jan-Ole Gerster. An ihrem 60. Geburtstag hätte Lara eigentlich Grund zur Freude, denn ihr Sohn Viktor gibt an diesem Abend das wichtigste Klavierkonzert seiner – von Lara stets forcierten – Karriere. Doch nichts deutet darauf hin, dass sie willkommen ist.

Yorck loading

Marianne & Leonard - Words of Love

USA • 2019 • 95 min • FSK 0


Der ungewöhnliche Dokumentarfilmer Nick Broomfield hat die Jahrzehnte andauernde Liebe zwischen Leonard Cohen und Marianne Ihlen zu seinem Thema gemacht. Von den Anfängen 1960 in der Künstlergemeinschaft auf der griechischen Insel Hydra bis zum Jahr 2016, in dem die beiden binnen drei Monaten starben, erzählt er von Inspiration, Musik, Ruhm – und weit mehr als eine Love Story.

Yorck loading

MADAME

CH • 2019 • 94 min

Regie: Stéphane Riethauser


Regisseur Stéphane Riethauser erinnert sich an seine Jugend und seine flamboyante Großmutter. Scheidung in den 1920ern, erfolgreiche Geschäftsfrau in den 1930ern. Caroline hat sich immer über Grenzen hinweggesetzt, die die patriarchale Gesellschaft für sie vorgesehen hatte. In den 1980ern führt ihr Enkelsohn Stéphane einen ähnlichen Kampf: Als schwuler Junge in einer großbürgerlichen Schweizer Familie sucht er der Rolle des angepassten, maskulinen Heteros zu entkommen

Yorck loading

Nurejew - The White Crow

GB/Fr • 122 min

Regie: Ralph Fiennes


Bester Balletttänzer der Welt, das war Rudolf Nurejews Anspruch, alles andere spielte für den 1938 im Zug Geborenen auf dem Nebengleis. Ralph Fiennes, der selbst die Rolle des systemgegängelten Ballettlehrers Alexander Puschkin spielt, zeigt wichtige Momente aus dem Leben des Genies, dem die UdSSR zu eng wurde.

Yorck loading

Nur die Füße tun mir leid


„Glücklich sein kann so einfach sein!“ – das dachte sich Gabi Röhrl oft, als sie auf dem Jakobsweg unterwegs war. Dieses Gefühl wollte die gebürtige Holledauerin auch anderen vermitteln. Darum machte sich die Autodidaktin daran, ein scheinbar unmögliches Unterfangen in die Tat umzusetzen: Nämlich einen Pilgerweg nach Santiago de Compostela, filmisch für die Kinoleinwand, zu dokumentieren – alleine, mit professioneller Kameraausrüstung, als Teil der Pilger. Ein Dokumentarfilm in der immer der Weg selbst „Hauptdarsteller“ bleibt, was ihn unverwechselbar macht. Am 21.11. wird Gabi Röhrl bei uns zu Gast sein und den Film selbst vorstellen!

Yorck loading

PARASITE

Südkorea • 2019 • 131 min • FSK 16

Regie: Bong Joon Ho


Der brillante Goldene-Palme-Gewinnerfilm des Südkoreaners Bong Joon ho ist ein aufregender Mix aus rabenschwarzer Tragikomödie und herrlich perverser Thrillerfarce über eine Familie aus armen Verhältnissen, die in einem vornehmen Haushalt anheuert und sich dort einnistet. Klassenkampf, wie man ihn noch nicht gesehen hat. Großartig!

Yorck loading

Porträt einer jungen Frau in Flammen


Ein ungewöhnlicher Auftrag führt die Pariser Malerin Marianne (Noémie Merlant) im Jahr 1770 auf eine einsame Insel an der Küste der Bretagne: Sie soll heimlich ein Gemälde von Héloïse (Adèle Haenel) anfertigen, die gerade eine Klosterschule für junge adelige Frauen verlassen hat und bald verheiratet werden soll. Denn Héloïse weigert sich, Modell zu sitzen, um gegen die von ihrer Mutter (Valeria Golino) arrangierte Ehe zu protestieren. So beobachtet Marianne Héloïse während ihrer Spaziergänge an die Küste und malt abends aus dem Gedächtnis heraus ihr Porträt. Langsam wächst zwischen den eindringlichen Blicken eine unwiderstehliche Anziehungskraft…

Yorck loading

Rainy Day in New York, A


A RAINY DAY IN NEW YORK ist eine Liebeserklärung an das alte New York, ein so nostalgisches wie romantisches Portrait der Stadt der Städte – und eine Liebesgeschichte, in der Woody Allen einen liebevollen Blick auf die kleinen und großen Wunder und Katastrophen des Lebens wirft.

Yorck loading

Sneak-City


Lust dich überraschen zu lassen? Dann bist du hier genau richtig! Jeden Mittwoch zeigen wir einen Film aus dem kommenden Programm!

Yorck loading

Systemsprenger

Deutschland • 2019 • 125 min • FSK 12

Regie: Nora Fingscheidt


Benni, außergewöhnlich gespielt von Helena Zengel, ist neun Jahre alt, aggressiv und trägt ein Trauma mit sich herum. Überall fliegt sie raus, Bezugspersonen keine. Allein ihr neuer Schulbegleiter Micha gibt sie nicht auf..

Yorck loading

Star Wars: The Rise Of Skywalker


Star Wars 9: Der Aufstieg Skywalkers wird die Geschichte der vorherigen Teile (Star Wars 7: Das Erwachen der Macht und Star Wars 8: Die letzten Jedi) fortsetzen.

Yorck loading

Verteidiger des Glaubens


VERTEIDIGER DES GLAUBENS erzählt die Geschichte eines Mannes, dessen Lebensaufgabe es war, die Kirche und ihre Werte zu bewahren, der sie aber stattdessen in ihre größte Krise führte: Joseph Ratzinger, der deutsche Papst Benedikt XVI.

Yorck loading