Auf der Couch in Tunis

Tunesien, Frankreich • 2018 • 88 min • FSK 6

Regie: Manele Labidi Labbé


Nach dem Sturz des Diktators Ben Ali kehrt die selbstbewusste Selma aus Frankreich in ihre tunesische Heimat zurück, um eine Psychotherapie-Praxis zu eröffnen. Schon bald kann sie sich vor Terminen kaum retten. Eine erstaunlich unbeschwerte Komödie über die Schwierigkeiten eines Volkes beim Aufbruch in ein neues Zeitalter.

Yorck loading

Als wir tanzten

Georgien / Schweden • 2019 • 105 min • FSK 12

Regie: Levan Akin


Merab ist Student an der Akademie des Georgischen Nationalballetts in Tiflis. Sein größter Traum ist es, professioneller Tänzer zu werden. Als Irakli neu in die Klasse kommt, sieht Merab in ihm zunächst einen ernstzunehmenden Rivalen auf den ersehnten Platz im festen Ensemble. Aus der Konkurrenz wird bald ein immer stärkeres Begehren.

Yorck loading

Berlin Alexanderplatz

Deutschland • 2019 • 183 min

Regie: Burhan Qurbani


Mit BERLIN ALEXANDERPLATZ zeichnet Regisseur Burhan Qurbani ein Großstadtporträt, das den Nerv der Zeit trifft. Die beiden Hauptfiguren Francis und Reinhold besetzt er mit Welket Bungué und Albrecht Schuch, deren intensives Spiel virtuos zwischen Verbundenheit und Verrat, Vertrauen und Niedertracht oszilliert.

Yorck loading

Die schönsten Jahre eines Lebens

Frankreich • 2019 • 90 min • FSK 0

Regie: Claude Lelouch


Siege fährt der ehemalige Rennfahrer und Womanizer Jean-Louis (Jean-Louis Trintignant) nur noch in seiner Erinnerung ein. Doch die geht immer mehr verloren, fürchtet sein Sohn Antoine (Antoine Siri), auch wenn es scheint, als würden sich die Gedanken des alten Herrn vor allem um eine bestimmte Frau drehen: Anne (Anouk Aimée), die große Liebe seines Lebens.

Yorck loading

Dreiviertelblut - Weltraumtouristen

D • 2020 • 90 min • FSK 0

Regie: Marcus H. Rosenmüller, Johannes Kaltenhauser


Die Band Dreiviertelblut um die beiden Musiker Gerd Baumann und Sebastian Horn, erscheint zuerst einmal als ein bayerisches Phänomen: Es wird in Dialekt gesungen, und meist gibt der Dreivierteltakt, ähnlich wie in der klassischen, bayerischen Volksmusik,

Yorck loading

Helmut Newton: The Bad & The Beautiful

Deutschland • 2020 • 90 min

Regie: Gero von Boehm


Ein junger jüdischer Fotograf, aus Nazi-Berlin vertrieben, wird nach einer Odyssee durch die Welt zum Superstar. Er entwirft mit seinen Bildern ein neues, oft provozierendes Frauenbild. Damit prägt er nicht nur die Mode-Fotografie für alle Zeiten.

Yorck loading

Master Cheng in Pohjanjoki

Finnland, China • 2019 • 114 min • FSK 6

Regie: Mika Kaurismäki


In Master Cheng reist ein chinesischer Koch nach Finnland, um einen alten Freund wiederzufinden. Stattdessen findet er in den Finnen neue Freunde, die ihm helfen, als sein Visum dabei ist abzulaufen.

Yorck loading

Marie Curie

Großbritannien • 2019 • 103 min • FSK 12

Regie: Marjane Satrapi


Sie veränderte die Welt: Marie Curie, visionäre Wissenschaftlerin und zweifache Nobelpreisträgerin, entdeckte die Radioaktivität und ebnete den Weg zur Moderne.

Yorck loading

Perfekte Kandidatin Die

Saudi-Arabien, Deutschland • 2019 • 101 min

Regie: Haifaa al Mansour


Die Regisseurin Haifaa al Mansour („Das Mädchen Wadjda“) erzählt in DIE PERFEKTE KANDIDATIN mit viel Weitsicht und Feingefühl, wie eine minimale gesellschaftliche Öffnung der Klaviatur bürokratischer Willkür völlig neue Töne entlockt. Ihre Signatur ist ein weiblicher Blick, der seine Perspektive immer mitzudenken versteht, eine Film gewordene Verneigung vor der Unbezähmbarkeit weiblicher Souveränität. So entsteht das so beflügelnde wie scharfsichtig nachgezeichnete Porträt einer Emanzipation, das zeigt, wie zutiefst überwältigend Kino sein kann.

Yorck loading

Undine

Deutschland, Frankreich • 2019 • 92 min

Regie: Christian Petzold


Auf der Berlinale feierte Christian Petzolds neuer Film - eine moderne Adaption des Mythos von Undine - Weltpremiere. Nach der ausgefallenen Premiere im März können wir Paula Beer nun endlich auf der Leinwand sehen.

Yorck loading

Wir beide

Frankreich, Luxemburg, Belgien • 95 min • FSK 6


Die pensionierten Nachbarinnen Nina (Barbara Sukowa) und Madeleine halten seit Jahren ihre Liebe geheim. Doch dann wird ihre Beziehung auf die Probe gestellt.

Yorck loading