1917

UK • 2019 • 119 min • FSK 12

Regie: Sam Mendes


Sam Mendes inszeniert die riskante Mission zweier Soldaten im Ersten Weltkrieg als fesselnde Tour de Force scheinbar ohne Schnitt in Echtzeit. Ein filmisches Meisterwerk.

Yorck loading

Besser Welt als nie


Besser Welt als Nie erzählt die Geschichte von Dennis Kailing, der mit 24 Jahren auf einem Fahrrad losfährt, um die Welt für sich zu entdecken. Was genau mit „Welt“ gemeint ist, weiß er selbst nicht genau. Aber irgendwas wird da draußen schon sein... Übernachtung in der Frauenzelle einer mexikanischen Polizeistation, Work & Travel auf der Hanfplantage, Probleme mit dem marokkanischen Militär, illegaler Grenzübertritt nach Guatemala, ein grabschender LKW-Fahrer im Iran, Zweiradkampf mit dem Drogen-Kartell, geräucherte Python im Dschungel von Timor, Morddrohung, Erdbeben, Unfall, Diebstahl – nur ein winziger Auszug einer verrückten Reise.

Yorck loading

Bombshell

USA • 108 min


Als die drei gegensätzlichen Frauen, die das große Schweigen brechen, brillieren die Oscar-Preisträgerinnen Charlize Theron („Long Shot“, „Mad Max: Fury Road“) und Nicole Kidman („Destroyer“, „Lion: Der lange Weg nach Hause“) sowie die Oscar-nominierte Margot Robbie („Once Upon a Time in Hollywood“, „I, Tonya“). Charakterdarsteller John Lithgow („The Crown“, „Die Erfindung der Wahrheit“) stellt als Egomane Roger Ailes erneut seine Vielseitigkeit unter Beweis. Zum hochkarätigen Ensemble zählen des Weiteren Kate McKinnon („Yesterday“, „Bad Spies“), Oscar-Gewinnerin Allison Janney („I, Tonya“, „The Help“) und Kultstar Malcolm McDowell („Uhrwerk Orange“) als Medienmogul Rupert Murdoch.

Yorck loading

Body of Truth

Deutschland, Schweiz • 2019 • 96 min

Regie: Evelyn Schels


Die Künstlerinnen Marina Abramović, Sigalit Landau, Katharina Sieverding und Shirin Neshat wurden durch ihre persönlichen Erfahrungen mit Krieg, Gewalt und Unterdrückung in ihren Heimatländern geprägt und politisiert. Diese Erfahrungen fließen in ihre Werke ein, werden in Kunst verwandelt. Ihr Ausdrucksmittel ist das Persönlichste, was sie haben: ihr eigener Körper.

Yorck loading

Ein verborgenes Leben

Deutschland, USA • 2019 • 0 min

Regie: Terence Malick


EIN VERBORGENES LEBEN erzählt die Geschichte eines weithin unbekannten Helden. Der österreichische Bauer Franz Jägerstätter weigert sich standhaft, für die Wehrmacht zu kämpfen. Selbst im Angesicht der drohenden Hinrichtung bleibt er bis zuletzt davon überzeugt, seinem Gewissen folgen zu müssen. Getragen wird er von seinem tiefen Glauben und der unerschütterlichen Liebe zu seiner Frau Fani und den drei Kindern.

Yorck loading

Everything is free

USA • 207 • 92 min

Regie: Brian Jordan Alvarez


Der junge Maler Ivan lebt und arbeitet in einer malerischen Küstenstadt im sonnigen Kolumbien, einem der schönsten Flecken der Erde. Grund genug für seinen besten Freund und ehemaligen Mitbewohner Christian, einmal Urlaub bei Ivan zu machen. Und seinen jüngeren Bruder Cole nimmt er gleich mit. Die drei Männer verbringen traumhafte Sommertage am Strand und auf Partys im Kreis von Ivans illustrem Freundeskreis, bestehend aus Einheimischen, Auswanderern und Touristen, die es in die idyllische Küstenstadt verschlagen hat. Nach und nach kommen sich Ivan und der vermeintlich heterosexuelle, süße Cole immer näher und beginnen eine leidenschaftliche Affäre. Als Christian von dieser heimlichen Romanze erfährt, droht der Sommertraum zu zerplatzen, denn seinen kleinen Bruder will er nicht in einer Beziehung mit einem anderen Mann sehen. Aber ist es wirklich nur Christians brüderlicher Beschützerinstinkt, der Cole und Ivan auseinanderbringen will, oder empfindet er vielleicht doch selbst mehr für seinen besten Freund?

Yorck loading

Fleabag: National Theatre Live


Für kurze Zeit gibt es die One-Woman-Show, welche die Amazon-Hitserie FLEABAG inspirierte, exklusiv auf der großen Leinwand zu erleben. Nachdem sie zahlreiche Emmys mit der Serie gewann, kehrte Phoebe Waller-Bridge für eine begrenzte Zeit auf die Bühne zurück. Alle Vorstellungen im Londoner Soho Theatre waren binnen Minuten ausverkauft. Nun gibt es diese Aufzeichnung in der englischen Originalversion bei uns.

Yorck loading

For Sama

Großbritannien • 2019 • 100 min

Regie: Waad al-Kateab


Waad al-Kateab drehte diesen Film als Liebeserklärung an ihre Tochter Sama. Er beginnt als persönliche Erzählung der Entwicklungen in der syrischen Stadt Aleppo. Über fünf Jahre hinweg, von 2012 – 2016, fängt die Regisseurin beständig die anfänglichen Hoffnungen der Protestierenden und später die zunehmende Brutalität im Land ein. Der Film widmet sich ebenso dem persönlichen Leben al-Kateabs, die sich trotz der prekären Umstände verliebt, heiratet und schließlich schwanger wird. Ihre Schwangerschaft wirft jedoch die Frage auf, ob sie weiterhin für ihre Stadt und die Menschen dort kämpfen soll oder ob sie es ihrer Tochter schuldig ist, das Land zu verlassen. Der Film wurde auf den Filmfestival in Cannes als bester Dokumentarfilm ausgezeichnet. Anschließend Filmgespräch mit der Regisseurin Waad al-Kateab

Yorck loading

Intertango - Eine Verbindung fürs Leben


Intertango - a connection for life betrachtet Tango als interkulturelles Phänomen und als Chance kulturelle Barrieren zu überwinde. Der Film gibt einen intimen Einblick in die "emotionale Abenteuerreise", die "aficionados" erleben.

Yorck loading

Intrige

Frankreich, Italien • 2019 • 132 min • FSK 12

Regie: Roman Polanski


Roman Polanskis aufwändig produzierter Film INTRIGE nach dem Bestseller von Robert Harris erzählt von dem wahrscheinlich größten politischen Skandal des späten 19. Jahrhunderts, der die französische Gesellschaft zutiefst erschütterte: ein ungeheuerliches Geflecht aus Antisemitismus, Macht und Vertuschung. Präzise wie packend inszeniert und von erschreckender Aktualität wirft das Historiendrama universelle Fragen nach Schuld, Gewissen und Wahrheit auf. Der mit Oscar®-Preisträger Jean Dujardin (THE ARTIST) hochkarätig besetzte Film gewann bei den Filmfestspielen von Venedig 2019 den Großen Preis der Jury.

Yorck loading

Joker


Gotham City im Jahr 1981: Arthur Fleck (Joaquin Phoenix) wird mit seinem Scheitern als Stand-up-Comedian konfrontiert. Die Rückschläge in seinem Leben häufen sich und auch seine mentale Erkrankung legt ihm immer wieder Steine in den Weg. Zusammengeschlage

Yorck loading

Judy

Grossbritannien • 2019 • 118 min


Fünf ausverkaufte Konzertwochen in Swinging London! Die britische Hauptstadt fiebert im Winter 1968 den Auftritten von Showlegende Judy Garland im prominenten West End-Theater „The Talk of the Town“ entgegen. Die Premiere des Filmklassikers „Der Zauberer von Oz“, durch den sie weltberühmt wurde, ist bereits 30 Jahre her und ihre Stimme mag ein wenig an Strahlkraft verloren haben – aber auf ihre Gabe für dramatische Inszenierungen kann sie noch immer zählen.

Yorck loading

Jojo Rabbit

USA • 2019 • 108 min • FSK 12


Regisseur und Drehbuchautor Taika Waititi (THOR: TAG DER ENTSCHEIDUNG, WO DIE WILDEN MENSCHEN JAGEN) stellt auch in seinem neuen Film seinen unverkennbaren, von Humor und Pathos geprägten Stil unter Beweis. In der Zweiten-Weltkrieg-Satire JOJO RABBIT wird das Weltbild eines einsamen deutschen Jungen (Roman Griffin Davis als Jojo) auf den Kopf gestellt, als er herausfindet, dass seine alleinerziehende Mutter (Scarlett Johansson) auf ihrem Dachboden ein jüdisches Mädchen (Thomasin McKenzie) versteckt. Jojo muss sich daraufhin seinem blinden Nationalismus stellen, der durch seinen idiotischen imaginären Freund Adolf Hitler (Taika Waititi) genährt wird.

Yorck loading

Känguru Chroniken

Deutschland • 2019 • 0 min


Exklusive Preview am 3.3.!!! Marc-Uwe, ein unterambitionierter Kleinkünstler mit Migräne-Hintergrund, lebt mit einem Känguru zusammen. Doch die ganz normale Kreuzberger WG ist in Gefahr: Ein rechtspopulistischer Immobilienhai bedroht mit einem gigantischen Bauprojekt die Idylle des Kiezes. Das findet das Känguru gar nicht gut. Ach ja! Es ist nämlich Kommunist – das hatte ich vergessen zu erzählen. Jedenfalls entwickelt es einen genialen Plan. Und dann noch einen, weil Marc-Uwe den ersten nicht verstanden hat. Und noch einen dritten, weil der zweite nicht funktioniert hat. Schließlich gipfelt das Ganze in einem großen Anti-Terror-Anschlag und … äh… weiß auch nicht mehr so genau. Jedenfalls ist der Film ziemlich witzig.

Yorck loading

Little Women (2019)

USA • 2019 • 135 min • FSK 0


Mit ihrer zweiten großen Regiearbeit wagt sich Greta Gerwig an einen literarischen Klassiker, prägt der Geschichte ihren Stempel auf und macht schon wieder alles richtig. Ein Film, der tief berührt und trotz Länge nie lang wird.

Yorck loading

Limbo

Deutschland • 2019 • 90 min

Regie: Tim Dünnschede


Ein Film in einem Take: Als eine junge Compliance Managerin auf ein Geldwäsche-Netzwerk stößt, kreuzen sich ihre Wege noch am selben Abend mit denen eines alternden Kleinganoven, einem verdeckten Ermittler und einem Wiener Gangsterboss. Bei einem illegalen Bare-Knuckle-Kampf verweben sich deren Schicksale in einem Strudel aus Macht, Angst und Gewalt. Als es schließlich zum finalen Kampf in der Arena kommt, geht es für alle schon lange um mehr als nur Gewinnen oder Verlieren…

Yorck loading

Miles Davis: Birth of Cool

USA • 2019 • 114 min • FSK 0

Regie: Stanley Nelson


Trompeter, Bandleader, Innovator. Elegant, intellektuell, genial und immer wieder auch kontrovers. Ein Mann, der für einen Sound steht, so wundervoll, dass er einem das Herz brechen kann. MILES DAVIS – BIRTH OF THE COOL erzählt von Leben und Karriere eines musikalischen Ausnahmetalents und einer kulturellen Ikone. Ein wahrer Visionär, der in kein Schema passt und dabei eines absolut verkörperte: Coolness.

Yorck loading

Mystify: Michael Hutchence

Australien • 2019 • 102 min • FSK 12

Regie: Richard Lowenstein


Er war einer der größten Popstars der 80er und 90er Jahre: Michael Hutchence, Frontmann und Songschreiber der australischen Rockband INXS, dem mit Songs wie „Never Tear Us Apart“ und „Mystify“ Welthits gelangen. Sein ausschweifendes Leben beherrschte immer wieder die Schlagzeilen. Kaum ein Rockstar war mit seinem Privatleben so in der Öffentlichkeit präsent wie Hutchence, von Drogengeschichten über viel publizierte Affären bis hin zum aufsehenerregenden Scheidungskrieg, den Paula Yates, Hutchence’ letzte Lebensgefährtin, mit ihrem Noch-Ehemann Bob Geldof führte.

Yorck loading

PARASITE

Südkorea • 2019 • 131 min • FSK 16

Regie: Bong Joon Ho


Der brillante Goldene-Palme-Gewinnerfilm des Südkoreaners Bong Joon ho ist ein aufregender Mix aus rabenschwarzer Tragikomödie und herrlich perverser Thrillerfarce über eine Familie aus armen Verhältnissen, die in einem vornehmen Haushalt anheuert und sich dort einnistet. Klassenkampf, wie man ihn noch nicht gesehen hat. Großartig!

Yorck loading

Parasite s/w


Der große Oscar-Gewinner „Parasite“ kommt noch diese Woche als Schwarz-Weiß-Fassung ins Kino zurück.

Yorck loading

Sorry We Missed You

Großbritannien, Belgien, Frankreich • 2018 • 101 min • FSK 12

Regie: Ken Loach


Ricky, Abby und ihre zwei Kinder leben in Newcastle. Sie sind eine starke, liebevolle Familie, in der jeder für den anderen einsteht. Während Ricky sich mit Gelegenheitsjobs durchschlägt, arbeitet Abby als Altenpflegerin. Egal, wie sehr die beiden sich jedoch anstrengen, wissen sie, dass sie niemals unabhängig sein oder ihr eigenes Haus haben werden. Doch dann heißt es: Jetzt oder nie!

Yorck loading