Alles außer gewöhnlich


Zum Filmstart haben wir eine besondere Veranstaltung: Am Donnerstag, 5.12. um 20h wird es im Anschluss an den Film eine Podiumsdiskussion mit Vertretern folgender Einrichtungen: Freiwilligen-Agentur Tatendrang, BiB - Verein zur Betreuung u. Integration behinderter Kinder u. Jugendlicher e.V., Gemeinsam Leben Lernen e.V. und dem Verein Autismus-Oberbayern e.V. ALLES AUSSER GEWÖHNLICH erzählt die wahre Geschichte von zwei Männern, die von dem Willen beseelt sind, die Welt für sich und für andere besser zu machen. Bei ihrer Arbeit mit autistischen jungen Menschen und ihren Betreuern vollbringen Bruno (Vincent Cassel) und Malik (Reda Kateb) tagtäglich kleine Wunder: Mit viel Engagement, Feingefühl und Humor gelingt es den beiden, aus vielen unterschiedlichen Persönlichkeiten eine Gemeinschaft zu formen, in der jeder Einzelne die Chance bekommt, über sich hinaus zu wachsen.

Yorck loading

Aretha Franklin: Amazing Grace


Gleichzeitig Konzertfilm, Dokumentation und Making of ... Sydney Pollacks Frühwerk mit der überwältigenden Aretha Franklin kommt nach 45 Jahren endlich ins Kino.

Yorck loading

Auerhaus, Das


Sechs Freunde und ein Versprechen: Ihr Leben soll nicht in Ordnern mit der Aufschrift „Birth“, „School“, „Work“, „Death“ abgeheftet werden. Deshalb ziehen sie gemeinsam ins Auerhaus. Eine Schüler-WG auf dem Dorf – unerhört. Aber sie wollen nicht nur ihr Leben retten, sondern vor allem das ihres besten Freundes Frieder. Denn der ist sich nicht so sicher, warum er überhaupt leben soll.

Yorck loading

Als Hitler das rosa Kaninchen stahl


Heiligabend-Preview 2019! Mit Glühwein und Stollen. Berlin, 1933: Anna ist neun Jahre alt, als sich ihr Leben von Grund auf ändert: Um den Nazis zu entkommen, muss ihr Vater, ein bekannter jüdischer Journalist, nach Zürich fliehen; seine Familie folgt ihm kurze Zeit später. Anna lässt alles zurück, auch ihr geliebtes rosa Stoffkaninchen, und muss sich in der Fremde einem neuen Leben voller Herausforderungen und Entbehrungen stellen.

Yorck loading

Aquarela


AQUARELA führt das Publikum auf eine filmische Reise durch die transformative Schönheit und rohe Kraft des Wassers. Der Film ist ein visueller Weckruf, dass Menschen der schieren Kraft und den launenhaften Willen des wertvollsten Elements der Erde nichts

Yorck loading

Bis dann, mein Sohn

China • 185 min


Der vielfach preisgekrönte chinesische Regisseur Wang Xiaoshuai erzählt die Geschichte zweier Familien vor dem Hintergrund der politischen und sozialen Umwälzungen in China. „Bis dann, mein Sohn“ ist meisterhaftes Kino, ein zutiefst berührendes Familenepos über Freundschaft und Veränderung, Verlust, Trauer und neue Hoffnung – und nicht zuletzt die Geschichte einer lebenslangen Liebe, die das Versprechen von den guten und den schlechten Tagen auf trotz allem beglückende Weise einlöst.

Yorck loading

Cats


Heiligabend Preview 2019! Mit Glühwein und Christstollen. In der Verfilmung des berühmten Musicals werden die Geschichten der Mitglieder einer Katzenschar erzählt. Diese gehen jährlich zu einem großen Ball, der auf einer Londoner Müllkippe stattfindet.

Yorck loading

Farewell, The

USA CHINA • 2019


Als die in New York aufgewachsene Billi von ihren Eltern erfährt, dass ihre geliebte Großmutter Nai Nai in China nur noch kurz zu leben hat, steht ihr Leben Kopf. Die Familie beschließt, Nai Nai im Ungewissen zu lassen und ihr die tödliche Krankheit zu verschweigen. Um die plötzliche Anwesenheit der ganzen Familie plausibel zu erklären, wird kurzerhand eine Spontan-Hochzeit organisiert…

Yorck loading

Judy

Grossbritannien • 2019 • 118 min


Heiligabend-Preview 2019! Fünf ausverkaufte Konzertwochen in Swinging London! Die britische Hauptstadt fiebert im Winter 1968 den Auftritten von Showlegende Judy Garland im prominenten West End-Theater „The Talk of the Town“ entgegen. Die Premiere des Filmklassikers „Der Zauberer von Oz“, durch den sie weltberühmt wurde, ist bereits 30 Jahre her und ihre Stimme mag ein wenig an Strahlkraft verloren haben – aber auf ihre Gabe für dramatische Inszenierungen kann sie noch immer zählen.

Yorck loading

Knives out - Mord ist Familiensache


Heiligabend-Preview 2019! Harlan Thrombey (Christopher Plummer) ist tot! Und nicht nur das – der renommierte Krimiautor und Familienpatriarch wurde auf der Feier zu seinem 85. Geburtstag umgebracht. Doch natürlich wollen weder die versammelte exzentrische Verwandtschaft noch das treu ergebene Hauspersonal etwas gesehen haben.

Yorck loading

Leuchtturm, Der

USA • 110 min


Zwei Männer, ein einsamer Felsen und ein dunkles Geheimnis. Der zweite Film von Robert Eggers verknüpft deutschen Expressionismus und Seemansgarn zu einem düsteren Stück Kino.

Yorck loading

Lara

D • 2019 • 98 min • FSK 0

Regie: Jan-Ole Gerster


Mit Corinna Harfouch und Tom Schilling // Der zweite Film von »Oh Boy« – Regisseur Jan-Ole Gerster. An ihrem 60. Geburtstag hätte Lara eigentlich Grund zur Freude, denn ihr Sohn Viktor gibt an diesem Abend das wichtigste Klavierkonzert seiner – von Lara stets forcierten – Karriere. Doch nichts deutet darauf hin, dass sie willkommen ist.

Yorck loading

Mein Ende. Dein Anfang.


Für Nora (Saskia Rosendahl) und Aron (Julius Feldmeier) ist es Liebe auf den ersten Blick, als sie sich an einem verregneten Tag in der U-Bahn begegnen. Ihr Aufeinandertreffen war reiner Zufall, sagt Nora. Alles ist vorbestimmt, sagt Aron. Doch dann wird Aron plötzlich aus dem Leben gerissen. Für Nora bleibt die Zeit stehen. Sie betäubt ihren Schmerz, verbringt bald darauf die Nacht mit Natan (Edin Hasanović), der wie durch Zufall immer wieder in ihrem Leben auftaucht. Er gibt Nora Halt. Sie hat das seltsame Gefühl, ihn bereits zu kennen, ahnt aber nicht, was sie wirklich verbindet…

Yorck loading

Motherless Brooklyn


Detective Lionel Essrog versucht, den Mord an seinem Freund Frank Minna aufzuklären, der einer jungen Frau nachspürte, die sich mit dem größten Immobilienhai der Stadt anlegt. Im Weg steht ihm dabei nicht nur sein Tourette-Syndrom, sondern ein Sumpf aus Korruption, Macht und Gewalt. Regie, Drehbuch und Hauptrolle – dieser hochkarätig besetzte Krimi trägt mehr als nur die Handschrift von Edward Norton.

Yorck loading

PARASITE

Südkorea • 2019 • 131 min • FSK 16

Regie: Bong Joon Ho


Der brillante Goldene-Palme-Gewinnerfilm des Südkoreaners Bong Joon ho ist ein aufregender Mix aus rabenschwarzer Tragikomödie und herrlich perverser Thrillerfarce über eine Familie aus armen Verhältnissen, die in einem vornehmen Haushalt anheuert und sich dort einnistet. Klassenkampf, wie man ihn noch nicht gesehen hat. Großartig!

Yorck loading

Rainy Day in New York, A


A RAINY DAY IN NEW YORK ist eine Liebeserklärung an das alte New York, ein so nostalgisches wie romantisches Portrait der Stadt der Städte – und eine Liebesgeschichte, in der Woody Allen einen liebevollen Blick auf die kleinen und großen Wunder und Katastrophen des Lebens wirft.

Yorck loading

ROH 2019/20: The Nutcracker


Auf der Grundlage von Tschaikowskys Musik erzählt der „Nussknacker“ eine magische Geschichte von Prinzen, Feen und Zuckerburgen, und ist gleichzeitig eine Parabel über das Erwachsenwerden.

Yorck loading

Sneak-City


Lust dich überraschen zu lassen? Dann bist du hier genau richtig! Jeden Mittwoch zeigen wir einen Film aus dem kommenden Programm!

Yorck loading

Systemsprenger

Deutschland • 2019 • 125 min • FSK 12

Regie: Nora Fingscheidt


Benni, außergewöhnlich gespielt von Helena Zengel, ist neun Jahre alt, aggressiv und trägt ein Trauma mit sich herum. Überall fliegt sie raus, Bezugspersonen keine. Allein ihr neuer Schulbegleiter Micha gibt sie nicht auf..

Yorck loading

Star Wars: The Rise Of Skywalker


Star Wars 9: Der Aufstieg Skywalkers wird die Geschichte der vorherigen Teile (Star Wars 7: Das Erwachen der Macht und Star Wars 8: Die letzten Jedi) fortsetzen.

Yorck loading

Schönste Zeit unseres Lebens, Die


Zurück in die Zukunft? Nein, vorwärts in die Vergangenheit. Nicolas Bedos verwandelt mit einem malignen Mix aus Realität und Fiktion Daniel Auteuil vom zynischen alten Sack zum juvenilen Charmebolzen.

Yorck loading

Wache, Die

Frankreich/Belgien • 2019 • 74 min


Auf der Polizeistation zu später Stunde: Hauptkommissar Buron befindet sich mitten in einem Verhör mit Fugain, den er eines Mordes verdächtigt. Während Buron die Befragung unbedingt zu Ende führen möchte, zeigt sich Fugain wenig amüsiert – er ist hungrig und hat keine Lust, die Nacht im Polizeirevier zu verbringen. Doch der Kommissar lässt nicht locker und fordert von Fugain eine Erklärung, wieso dieser in der Tatnacht ganze sieben Mal seine Wohnung verlassen hat. Als Buron kurz das Büro verlässt, bittet er seinen tollpatschigen Kollegen Philippe, ein Auge auf den Verdächtigen zu werfen – doch dann überschlagen sich die Ereignisse.

Yorck loading

Wild Rose


Nach ihrer Entlassung aus dem Gefängnis will es die 23-jährige Rose-Lynn Harlan aus Glasgow noch einmal wissen. Mit rauem Charisma und unbändigem Talent möchte sie als Country Sängerin durchstarten. Rose-Lynns nächster Stopp wäre Nashville – wären da nicht ihre beiden Kinder, die bisher bei ihrer Großmutter Marion lebten. Diese appelliert an das Verantwortungsgefühl ihrer Tochter, ist nach Rose-Lynns Meinung aber selbst nicht gerade Vorbild für ein erfülltes Leben.

Yorck loading