Kapital im 21. Jahrhundert, Das

Frankreich,Neuseeland 2019

Kaum ein Sachbuch hat in den vergangenen Jahren mehr Aufsehen erregt als das KAPITAL IM 21. JAHRHUNDERT des Wirtschaftswissenschaftlers Thomas Piketty. Nun geht Dokumentarfilmer Justin Pemberton den Fragen nach Vermögenskonzentration, Wirtschaftsbetrug, Einkommensungleichheit und deren Folgen für die liberale Demokratie auf den Grund und ruft dabei zahlreiche Ökonomen und Denker als Zeugen auf.

Regie
Justin Pemberton
Länge
98 min
Programm