Das Familienfoto

Frankreich 2018

Weniger Komödie, als vielmehr intensives Drama zeigt DAS FAMILIENFOTO eine typische Familie, wie jeder sie kennt – mit allen Ecken und Kanten, aber auch dem Gefühl bedingungsloser Liebe. Es gibt Momente, da lacht man tatsächlich, in erster Linie ist DAS FAMILIENFOTO aber keine Komödie, sondern ein sehr glaubhaftes Drama, das es versteht, dank komplexer und ausgefeilter Figuren die Geschichte voranzutreiben. Man hat hier die Definition einer dysfunktionalen Familie. Geschiedene Eltern, die sich kaum etwas zu sagen haben, Kinder, die getrennt voneinander aufwuchsen, und Erziehungsmethoden, die wohl den 68ern entspringen. Hier geht es um das Erinnern, der Film erzählt aber auch davon, dass es für manches im Leben zu spät, aber immer auch ein Neuanfang möglich ist, wenn man nicht länger in seinem Leben stillsteht, sondern zu etwas Bewegung bereit ist.

Regie
Cecilia Rouaud
Besetzung
Vanessa Paradis, Camille Cottin, Pierre Deladonchamps, Jean-Pierre Bacri, Chantal Lauby
Länge
98 min
Programm