Normal premierelogo
Preview am 03.03.2020 um 20.00

Die Känguru Chroniken

Exklusive Preview am 3.3.!!! Marc-Uwe, ein unterambitionierter Kleinkünstler mit Migräne-Hintergrund, lebt mit einem Känguru zusammen. Doch die ganz normale Kreuzberger WG ist in Gefahr: Ein rechtspopulistischer Immobilienhai bedroht mit einem gigantischen Bauprojekt die Idylle des Kiezes. Das findet das Känguru gar nicht gut. Ach ja! Es ist nämlich Kommunist – das hatte ich vergessen zu erzählen. Jedenfalls entwickelt es einen genialen Plan. Und dann noch einen, weil Marc-Uwe den ersten nicht verstanden hat. Und noch einen dritten, weil der zweite nicht funktioniert hat. Schließlich gipfelt das Ganze in einem großen Anti-Terror-Anschlag und … äh… weiß auch nicht mehr so genau. Jedenfalls ist der Film ziemlich witzig.

KINO
City Kinos
Termin
03.03.2020 20:00
Preise
€ 10,-
Ticket
Preview in Anwesenheit von Matt Green & Jeremy Workman

New York - Die Welt vor deinen Füßen

Knapp 15.000 Kilometer – das ist die Distanz, die Matt Green seit 2012 zu Fuß zurückgelegt hat. Das entspricht ungefähr der Entfernung zwischen Deutschland und Australien. Nur ist er diese Strecke ausschließlich in einer einzigen Stadt gelaufen – in seiner Wahlheimat New York City. Mit Matts Einwilligung folgte Regisseur Jeremy Workman ihm auf einem Teil seiner Wanderung

KINO
City Kinos
Termin
04.03.2020 20:00
Preise
€ 10,-
Ticket
München-Premiere in Anwesenheit der Regisseurin am 5.3. um 20 Uhr

Für Sama

GEWINNER CANNES PRIX L‘OEIL D‘OR ** OSCAR® NOMINIERUNG BESTER DOKUMENTARFILM Der preisgekrönte Film FÜR SAMA ist ein intimer, persönlicher und zutiefst ergreifender Film während des syrischen Bürgerkriegs aus der Sicht einer jungen Frau und Mutter. FÜR SAMA ist eine Liebeserklärung einer jungen Mutter an ihre Tochter. Der Film erzählt die Geschichte von Waad al-Kateabs Leben in Aleppo: angefangen von den Aufständen in der syrischen Stadt über die Liebe zu ihrem Mann, ihre Hochzeit bis hin zur Geburt ihrer Tochter SAMA - und all das inmitten eines katastrophalen Krieges. Mit ihrer Kamera liefert Waad al-Kateab unfassbare Bilder über Verlust, Freude und Überleben - und über allem schwebt die Frage: soll sie aus der Stadt fliehen, um das Leben ihrer Tochter zu beschützen? Auch wenn das Verlassen des geliebten Heimatlandes bedeuten würde, den Kampf für die Freiheit aufzugeben, für den sie so viel geopfert hat... Der Film ist der erste Dokumentarfilm der preisgekrönten Emmy Award-Gewinner und Filmemacher Waad al-Kateab und Edward Watts. Einer der mächtigsten und wichtigsten Dokumentarfilme aller Zeiten.“ MICHAEL MOORE Quelle: filmperlen.com Die Regisseurin WAAD AL KATEAB wird anwesend sein.

KINO
City Kinos
Termin
05.03.2020 20:00
Preise
€ 10,-
Ticket
Premiere mit Gästen am 11.03. um 20.00

Body of Truth

BODY OF TRUTH begleitet vier Künstlerinnen auf einer faszinierenden, emotionalen Reise durch ihre Biographien: die serbische Performance-Künstlerin Marina Abramović, die israeli-sche Video- und Installationskünstlerin Sigalit Landau, die iranische Foto- und Film-Künstlerin Shirin Neshat und die deutsche Foto-Künstlerin Katharina Sieverding. Ihre Le-bensgeschichten sind geprägt von gesellschaftlichen Konflikten und persönlichen Erfahrun-gen mit Krieg, Gewalt und Unterdrückung – die sie in Kunst verwandeln. Ihr Ausdrucksmittel ist das Persönlichste, was sie haben: ihr eigener Körper.

KINO
City Kinos
Termin
11.03.2020 20:00
Preise
€ 12,-
Ticket
Premiere in Anwesenheit von Abel Ferrara am 16.03. um 20.00

Siberia

SIBERIA - der neue Film von Regisseur Abel Ferrara (PASOLINI, BAD LIEUTENANT, PIAZZA VITTORIO), mit Willem Dafoe in der Hauptrolle – feiert im offiziellen Wettbewerb der 70. Internationalen Filmfestspiele Berlin (20. Februar – 01. März 2020) Weltpremiere. Bei uns wird der Regisseur am 16. März seinen Film selbst vorstellen.

KINO
City Kinos
Termin
16.03.2020 17:16
Preise
€ 12,-
Ticket
Sondervorstellung am 06.03. um 18.00

Intertango - A Connection for Life

ntertango - a connection for life betrachtet Tango als interkulturelles Phänomen und als Chance kulturelle Barrieren zu überwinde. Der Film gibt einen intimen Einblick in die "emotionale Abenteuerreise", die "aficionados" erleben.

KINO
City Kinos
Termin
06.03.2020 18:00
Preise
€ 10,-
Ticket
München Premiere am 24.03. in Anwesenheit von Christian Petzold und Paula Beer

Undine

Auf der Berlinale feierte Christian Petzolds neuer Film - eine moderne Adaption des Mythos von Undine - Weltpremiere. München Premiere ist am 24.3.bei uns, der Regisseur und die Hauptdarstellerin Paula Beer werden den Film bei uns persönlich präsentieren!

KINO
City Kinos
Termin
24.03.2020 20:00
Preise
€ 12,-
Ticket