Normal premierelogo
Preview in Anwesenheit des Regisseurs Roman Droux - Samstag, 10. Oktober um 18.00

Der Bär in mir

Am äussersten Ende Alaskas erfüllt sich für den weitgereisten Filmemacher Roman Droux ein Traum. Er taucht in die Welt jenes Fabeltiers ein, das ihn seit seiner Kindheit fasziniert und in den Schlaf begleitete. Der bekannte Bärenforscher David Bittner nimmt ihn mit in das Land der Bären. In die vielleicht letzte Wildnis Nordamerikas. Ein Küstengebirge umgeben von endlosen, menschenleeren Stränden. Eine Welt, in der die Grizzlybären das Sagen haben, und keine Spur menschlicher Zivilisation zu finden ist. Die Preview am 10. Oktober findet in Anwesenheit des Regisseurs Roman Droux

KINO
City Kinos
Termin
10.10.2020 18:00
Preise
€ 10,-
Ticket
Münchenpremiere: - Evangelische Stadtakademie München am 20.10. um 20.00h

Regeln am Band, bei hoher Geschwindigkeit

In der westdeutschen Provinz kämpfen osteuropäische Leiharbeiternnen des größten Schweineschlachtbetriebs des Landes ums Überleben – und Aktivistinnen, die sich für deren Rechte einsetzen, mit den Behörden. Zur gleichen Zeit proben Münchener Gymnasiast*innen das Stück „Die Heilige Johanna der Schlachthöfe“ und reflektieren über die deutschen Wirtschaftsstrukturen und ihr Verhältnis dazu. So erzählt der Film in unterschiedlichen Fragmenten über Bedingungen und Facetten von Leiharbeit und Arbeitsmigration in Deutschland.

Der Film wurde ausgezeichnet als bester Dokumentarfilm mit dem Max Ophüls Preis 2020 und mit dem megaherz Student Award des DOK.fests München.

Anschließend Gespräch mit der Regisseurin und weiteren Gästen:

KINO
City Kinos
Termin
20.10.2020 20:00
Preise
€ 10,00 (erm. € 9,00)
Partner
evangelischeSTADTAKADEMIEmünchen
Ticket