City Kinos

City Kinos

München

Filmkunst in München

  • CITY 1: 352 Sitzplätze
  • CITY 2: 221 Sitzplätze
  • CITY 3: 103 Sitzplätze
  • Atelier 1: 154 Sitzplätze
  • Atelier 2: 80 Sitzplätze
  • Voll klimatisiert

Mehr über dieses Kino...

ADRESSE
Sonnenstraße 12, 80331 München Kassenöffnung täglich ab 12 Uhr (City), 30 min vor erster Vorstellung (Atelier)
TELEFON
089 - 591983 (City) 089 - 591918 (Atelier)
PREISE
Mo + Di Kinotag
7,00
Mi-So Normal
9,50 / 8,50
City 3 Mi-So
9,00 / 8,00
Sneak Preview
6,00
Mongay
7,50
PROGRAMM
EVENTS
Sondervorstellung - 30.09.2018 | 11:00

Heimat am Rande

Sondervorstellung in Kooperation mit der Jüdisch-Palästinensischen Dialoggruppe in Anwesenheit von Regisseur Wisam Zureik. Publikumsgespräch im Anschluss.

Länge: 52 Minuten | Originalsprache: Arabisch | Untertitel: Deutsch

KINO
City Kinos
Termin
30.09.2018 11:00
Preise
€ 9,50
in Anwesenheit des Filmteams - 25.09.2018 | 20:30

Preview: Durch die Wand

Vorstellung in Anwesenheit der Free Climber TOMMY CALDWELL und KEVIN JORGESON!

Zum Trailer

KINO
City Kinos
Termin
25.09.2018 20:30
mit Gästen! - 28.09. im CITY-ATELIER

Kinotour: Alles ist gut

Vorstellung in Anwesenheit von Regisseurin Eva Trobisch, der Hauptdarstellerin Aenne Schwarz und den Produzenten Trini Götze und David Armati Lechner.

KINO
City Kinos
Termin
28.09.2018 20:00
Preise
€ 10,00 (Einheitspreis)
Ticket
MonGay mit Gästen - 01.10.2018 im ATLIER

Tackling Life - Berlin Bruisers

„Berlin Bruisers!“, tönt der Urschrei der Männer. Sie rennen, raufen, fallen, bluten ... Sie sind glücklich! Sie sind Deutschlands erstes schwul-inklusives Rugbyteam. Ihr Ziel: die Regionalliga! Ein wundervoll queeres Sportspektakel über Vorurteile und Stereotype – sehr persönlich und mit viel Humor.

D 2018 | 90 min

Zum Trailer

KINO
City Kinos
Termin
01.10.2018 14:48
Preise
7,50 €
MonGay Special Preview - Mittwoch! 03.10.2018 im ATLIER

A Star is born

Dank Judy Garland 1954 und Barbra Streisand 1976 gehört die Geschichte vom Aufstieg eines jungen Gesangstalents zum Star zur schwulen Popkultur. Im neuesten Update übernimmt die Rolle passenderweise Lady Gaga und beweist, dass sie auch eine begnadete Schauspielerin ist. Schon jetzt ein Oscarfavorit.

USA 2018 | 135 min | OmU

Zum Trailer

KINO
City Kinos
Termin
03.10.2018 21:15
Preise
7,50 €
MonGay Preview - 08.10.2018 im ATELIER

Mario

In seinem neuen Film widmet sich Marcel Gisler (ELECTRO BOY) dem Thema Schwulsein im Profifußball, das noch immer ein Tabu ist. Mario verliebt sich darin in den Neuzugang Leon und die beiden müssen ihre Liebe in einem homophoben Umfeld durchsetzen. Authentisch inszeniertes und einfühlsam gespieltes Drama.

CH 2017 | 124 min

Zum Trailer

KINO
City Kinos
Termin
08.10.2018 21:15
Preise
7,50 €
MonGay Preview - 15.10.2018 im ATELIER

Girl

Die 15-jährige Lara träumt wovon viele Mädchen träumen: Sie will Ballerina werden. Doch sie ist im Körper eines Jungen geboren und hat ihre Transition noch nicht abgeschlossen. Und muss sich nun gegen alle Widerstände beweisen. Großartiges Transgenderdrama, das in Cannes zum Überraschungshit wurde.

B 2018 | 105 min | OmU

Zum Trailer

KINO
City Kinos
Termin
15.10.2018 21:15
Preise
7,50 €
MonGay Preview - 22.10.2018 im ATELIER

Sorry Angel - Plaire, aimer et courir vite

Der französische Regisseur Christophe Honoré wird in seinem neuen Film persönlich: Er erzählt halb autobiografisch von der Liebe zwischen einem an HIV erkrankten Schriftsteller und einem jungen Studenten, die sich 1993 in Paris kennenlernen. Sehenswertes Drama mit Pierre Deladonchamps aus DER FREMDE AM SEE.

F 2018 | 132 min | OmU

Zum Trailer

KINO
City Kinos
Termin
22.10.2018 21:15
Preise
7,50 €
MonGay - 29.10.2018 im ATELIER

The Cakemaker

Nachdem sein israelischer Lover Oren tödlich verunglückt, reist der Berliner Bäcker Thomas nach Jerusalem und heuert bei dessen Ehefrau Anat im Café an. Ohne vom Doppelleben ihres Mannes zu wissen, kommen sich die beiden Trauernden näher. Wunderbar nuanciertes Regiedebüt des in Berlin lebenden Ofir Raul Graizer.

Israel/D 2017 | 113 min

Zum Trailer

KINO
City Kinos
Termin
29.10.2018 21:15
Preise
7,50 EUR
GESCHICHTE

Das City Filmtheater, heute mit 3 Sälen und insgesamt 676 Plätzen, ist nicht nur das größte Haus, nein es ist auch das älteste Kino der City Gruppe.

Im Dezember 1959 von Walter Jonigkeit und Manfred Bertuch im Herzen der Stadt als CITY FILMPALAST IM SONNENHOF feierlich eröffnet, war es als Einzelhaus mit 1080 Plätzen die erste Adresse für Großes und gefühlvolles Nachkriegskino. Nicht zu vergessen unzählige Film-Premieren mit anschließenden Feierlichkeiten.

Zwischen Sonnenstrasse und Schwanthaler Strasse, im so genannten Sonnenhof, öffnete Ende der 50er Jahre das Münchner Volkstheater seine Pforten. Es ist das Gebäude, in dem sich heute das ATELIER Kino befindet. Fast 15 Jahre lang wurde hier Theater gespielt. 1972 wurde dieser Theaterraum geschlossen und zum Kino mit einer eher unüblichen Rück-Bildprojektion umgebaut. Am 26.10.1972 war es dann endlich soweit und Münchens Kinolandschaft war um ein Kino reicher geworden. Im neuen ATELIER konnten jetzt 333 Besucher unzählige Kinostunden genießen.

In den 70ern schien die Zeit für riesengroße Kinosäle vorbei und aus dem einen CITY FILMPALAST wurden 2 neue, voneinander getrennte Kinosäle mit 400 und 221 Plätzen gebaut. Gleichzeitig wurde 1978/79 das ursprüngliche Foyer umfunktioniert und ein dritter Kinosaal mit 103 Plätzen entstand. Seit dieser Zeit bereichert das CITY 1-3 die Münchner Kinolandschaft mit einem anspruchsvollen Arthaus-Programm.

Regelmäßige Premierenveranstaltungen und Previews gehören ebenso zum Repertoire wie Sonntagsmatineen und Spätvorstellungen.

ANFAHRT