AB

28

3

Weil du nur einmal lebst - Die Toten Hosen

Regie:


Im Laufe des letzten Jahres begleitete die Regisseurin Cordula Kablitz-Post Die Toten Hosen mit ihrem Team auf der „Laune der Natour“. Herausgekommen ist ein intimes Portrait der Band, aber auch die Dokumentation über den Wahnsinn der Tournee: Nach vielen großartigen Konzerten der abrupte Stopp durch den Hörsturz von Campino in Berlin, der Neuanfang in Stuttgart, der Ausflug ins SO36 und der grandiose Abschluß im Stadion unserer Heimatstadt bevor es Ende des Jahres noch gemeinsam nach Argentinien ging.

AB

28

3

Ein Gauner & Gentleman

USA • 2018 • 93 min

Regie: David Lowery


Seit mehr als 50 Jahren beglückt uns Robert Redford mit unübertrefflich coolem Charme – als bester sympathischer Hallodri aller Zeiten. Diesmal allerdings übertrifft er sich in dieser fast wahren Gaunerkomödie selbst!

AB

4

4

Monsieur Claude 2

Frankreich • 2018 • 99 min

Regie: Philippe de Chauveron


Monsieur Claude und Gattin Marie hatten ja beriets im ersten Teil schwer an der multikulturellen Gefühligkeit ihrer Töchter zu tragen.Nun wollen die undankbaren Vier auch noch Heimat und Eltern verlassen, um mit ihren Angetrauten ims Ausland überzusiedeln. Das geht dann doch zu weit. Wo ist der Zaubertrank?

AB

4

4

Birds of Passage

COL / DK • 2018 • 125 min

Regie:


Ansehen, Ehre, Familie Drogenhandel - was auf den ersten Blick als typische kriminelle Clan-Geschichte deherkommt, entpuppt sich als vielschichtiges Drama, das die Entstehung des kolumbianischen Drogenhandels mit der kulturellen Verwurzelung des Wayuu-Stamms um Matriarchin Ursula verknüpft.

AB

11

4

Christo - Walking on Water

I / USA • 2018 • 100 min

Regie: Andrey Paounov


Floating Piers heißt das Werk, mit dem es der Installationskünstler Christo 2016 rund 1,2 Millionen Menschen ermöglichte, übers Wasser zu laufen. Der Lago d'Iseo vor der malerischen Kulisse der italineischen Alpen wurde zur Pilgerstätte, der bulgarische Regisseur Paounov zum Chronisten des Unwirklichen.

AB

11

4

Border

SWE / DAN • 2018 • 110 min

Regie: Ali Abbasi


BORDER ist so mutig und so finster wie ein Märchen nur sein kann. Regisseur Ali Abbasi begeistert mit einer phantastischen Geschichte, die so behutsam wie berührend Grenzen sprengt. Zwischen Identität und Selbstbestimmung gelingt ihm eine hinreißende Fabel, deren raue Magie die Zuschauer gefangen nimmt.

AB

18

4

Van Gogh - An der Schwelle zur Ewigkeit

GB / F / USA • 2018 • 110 min

Regie: Julian Schnabel


Der Künstler Julian Schnabel portätiret den großen Vincent van Gogh und findet einen eigenen Schlüssel zum Schaffen des Meisters. Den hölt nicht zuletzt Willem Dafoe in der Hand, der den Maler in seiner letzten und vielleicht kraftvollsten Phase spielt, als ginge es auch ihm um ein Stückchen Ewigkeit. Oder doch den Oscar?

AB

25

4

Wie ich lernte, bei mir selbst Kind zu sein

AT • 2018 • 110 min

Regie: Rupert Henning


Paul Silberstein, Spross einer so mondänen wie geheimnisvollen Zuckerbäckerdynastie im Österreich der 50er Jahre, ist mit seinen 12 Jahren ziemlich abenteuerlustig. Und so nutzt er seine ungewöhnlich blühende Phantasie nicht für die Gestaltung von Zuckerwerk, sondern seiner eigenen Wirklichkeit. Na servus!

AB

25

4

Atlas

Regie:


Eigentlich ist es für Möbelpacker Walter Scholl ein Job wie jeder andere, als er mit seinen Kollegen anrückt, um eine Wohnung in einem Altbau zwangszuräumen. Sein Chef Roland Grone hat sich nämlich auf einen Deal mit einem dubiosen Klan eingelassen: Er kauft Häuser mit dem Geld der Afsaris, vertreibt die Mieter – notfalls auch mit Gewalt –, und verkauft die leeren Häuser dann weiter. Doch bei diesem Auftrag meint der 60-jährige ehemalige Gewichtheber Walter plötzlich seinen Sohn Jan wiederzuerkennen, den er vor vielen Jahren im Stich gelassen hat. Walter muss außerdem erkennen, dass sich sein Chef auf ein gefährliches Spiel eingelassen hat und steckt nun in der Zwickmühle… (

AB

25

4

Tea with the Dames

Großbritannien • 2018

Regie: Roger Michell


Die vier Schauspielerinnen Eileen Atkins, Judi Dench, Joan Plowright und Maggie Smith verbindet eine mehr als 50-jährige Freundschaft, sie sind allesamt in den Adelsstand der „Dame“ gehoben worden, dem weiblichen Pendant zur Ritterwürde, und gehören ganz nebenbei auch zu den berühmtesten Darstellerinnen Großbritanniens. Ab und zu treffen sie sich auf dem Land und sprechen gemeinsam über ihre Erfahrungen vor der Kamera und ihre Anfänge auf der Theaterbühne. Doch diesmal ist alles anders: Ein Kamerateam begleitet die vier Damen, doch das scheint die Schauspielerinnen überhaupt nicht zu stören.

AB

9

5

Das Ende der Wahrheit

Deutschland • 2019 • 105 min • FSK 16

Regie: Philipp Leinemann


Martin Behrens, Zentralasien-Experte beim Bundesnachrichtendienst, ist sich sicher, durch seine Arbeit einen großen Beitrag zur Wahrung der nationalen Sicherheit zu leisten. Doch nach einem brutalen Anschlag auf ein Münchner Restaurant wachsen seine Zweifel an der Mission des BND. Als Behrens in einen immer tieferen Strudel aus Intrigen, Machtmissbrauch und Korruption gerät, begreift er, dass der Feind vor allem im Innern lauert…