Land des Honigs

Nordmazedonien 2019

Wir Großstädter lassen uns ja schnell von Naturbildern verzaubern. Der Film aber, den Ljubomir Stefanov über die etwa 50-jährige Hatidze gedreht hat, ist tatsächlich voller Magie, so weit entfernt scheint der Umgang der wahren Bienenkönigin mit ihrem in Felsspalten Honig produzierendem Volk von unserer Lebenswelt. Doch auch in diesem kleinen nordmazedonischen Dorf ändern sich die Dinge – irgendwann.

Regie
Tamara Kotevska, Ljubomir Stefanov
Länge
85 min
Programm